Support Migration der Studenten-Firmen-Kontaktmesse

Die Stralsunder Unternehmens-, Praktikanten- und Absolventenbörse (SUPA) findet seit vielen Jahren erfolgreich an der Fachhochschule Stralsund statt. Zu den Veranstaltern gehören neben der Fachhochschule auch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Mecklenburg Vorpommern sowie die Stralsunder Mittelstandsvereinigung e.V. Auf der SUPA stellen die Unternehmen sowohl sich als auch ihre Angebote an die Studierenden und Absolventen vor. Die SUPA tritt somit als Kontaktbörse für alle Interessierten auf, die ein Praktikum, einen Nebenjob oder Absolvententätigkeiten suchen. Parallel dazu werden neue Projekte zwischen den Unternehmen und den Professoren oder Mitarbeitern der Fachhochschule initiiert.Studierende der FH Stralsund arbeiten derzeit an einer vollkommen neuen Software für das SUPA Online-Portal mit dem Schwerpunkt einer verbesserten, online-fähigen Access-Datenbank. Das SIMAT unterstützt die Studierenden bei der Migration der bestehenden SUPA-Software auf die neue Version und stellt dabei sowohl die IT-Ressourcen, Know-how als auch die Projektleitung.

 

Kontakt: Dr. Bernd Rethmeier